Finanzierungsmöglichkeiten in der schulbezogenen Jugendarbeit

Eine Erfahrung an vielen Orten ist: Die Kooperation von Jugendarbeit und Schule gelingt nicht ohne hauptamtliche Stellenanteile. Manche Orte und Bezirke haben gute Erfahrungen damit gemacht, einen Teil der vorhandenen Hauptamtlichen-Stellen einer konkreten Schulkooperation zu widmen - aber auch die "bisherige Jugendarbeit" braucht weiterhin Hauptamtliche. Es geht bei der Kooperation von Jugendarbeit und Schule also auch darum, neue Finanzierungsquellen zu erschließen.

Die Schülerarbeit im EJW bemüht sich, Finanzierungen bspw. bei der Landeskirche und beim Land Baden-Württemberg zu gewinnen und berät, wie man solche Finanzierungen in Anspruch nehmen kann. Wir nehmen die grün-rote Landesregierung beim Wort, die im Koalitionsvertrag formuliert hat: "Eine eventuell auszubauende schulnahe Jugendarbeitsstruktur benötigt zusätzliche Investitionen" (Koalitionsvertrag 2011-2016, S. 45).

Einige Finanzierungsmöglichkeiten sollen hier genannt werden:

 

Monetarisierung von Lehrerwochenstunden (Ganztagsgrundschule)

Seit dem Schuljahr 2014/15 haben Ganztagsgrundschulen die Möglichkeit, Lehrerwochenstunden für den Ganztagsbetrieb "in Geld umzuwandeln" und an außerschulische Partner weiterzuleiten. Daraus ergibt sich erstmals die Möglichkeit, dass auch hauptamtliche Tätigkeit bspw. von Jugendreferenten im Ganztagsbereich adäquat finanziert werden kann. Informationen unter www.schuelerarbeit.de/ganztag

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit in Baden-Württemberg wird ab 2012 stark ausgebaut werden. Auch die evangelische Jugendarbeit kann Träger von Schulsozialarbeit sein. Sehr ermutigende Erfahrungen wurden dort gemacht, wo Kombinationsstellen (eine Person mit 50% Schulsozialarbeit und 50% kirchlicher Jugendarbeit) geschaffen wurden:

Praxisbeispiel aus dem Kirchenbezirk Bernhausen

Fördergrundsätze der Schulsozialarbeit (das Land finanziert mit)

 

Personalausgabenbudgetierung (PAB)

Im Jahr 2010 wurde seitens des Kultusministeriums Baden-Württemberg mit der Personalausgabenbudgetierung (PAB) ein möglicherweise interessantes Finanzierungsmodell für Kooperationen zwischen Schulen und Jugendarbeits-Trägern eingeführt. Schulen können auf einen Teil der Lehrerwochenstunden verzichten und die eingesparten Gelder für Kooperationsprojekte nutzen.

Da die politische Zukunft des Programms noch unklar ist, prüft die Schülerarbeit im EJW zunächst die Möglichkeiten, die sich aus PAB für Kooperationsprojekte zwischen kirchlicher Jugendarbeit und Schulen ergeben. Es sind umfangreiche rechtliche Vorbedingungen zu beachten (Überblick: www.pab-bw.de). 

 

Finanzierung vor Ort

In jedem Fall lohnt sich die Kontaktaufnahme mit Schulleitung, Schulträger (Kommune) oder den vielerorts vorhandenen Schul-Fördervereinen. An vielen Stellen gibt es bei der Finanzierung erstaunliche Unterstützungen. Auch Stiftungen, örtliche Wohltätigkeitsorganisationen oder Firmen kommen als Finanzgeber in Frage.

 

Programme mit finanzieller Unterstützung

Unter den etablierten Programmen weisen wir zudem auf das Schülermentorenprogramm und das Jugendbegleiter-Programm hin. Beide sind auch mit finanzieller Ausstattung verbunden, allerdings nicht in einem Maße, das hauptamtliche Stellenanteile zulässt. Für Kooperationen im Bereich der (Kirchen-)Musik gibt es die Musikalische Dauerkooperation Schule - Verein, die sich ausdrücklich auch eine Kooperation mit der Kirchenmusik bezieht.

Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: