Stand der Dinge

Im Moment gibt es an den Schulen in Baden-Württemberg feste Schülergruppen welche höchstens klassenübergreifend zusammenarbeiten dürfen. Da jedoch die meisten SBKs jahrgangsübergreifend sind, stellt sich den SBKs die Frage: „Was machen wir?“

Als Unterstützung für die SBKs gibt es wöchentlich auf dem Instagram Account der Schüler/innenarbeit @schuelerarbeit_ejw einen Beitrag rund um das Thema „Christsein an der Schule“.
Schülerarbeit auf Insta

Außerdem habe ich für euch einige Ideen und Formate zum Thema "SBK in Zeiten von Corona-Regeln" zusammen gestellt.
Falls ihr Fragen habt oder Unterstützung braucht, meldet euch gerne unter stephanie.schwarz@ejwue.de
Die Ideen findet ihr hier:

Im Moment besteht das Schul-Leben in Baden-Württemberg vor allem aus festen Schülergruppen welche höchstens klassenübergreifend zusammenarbeiten dürfen. Da jedoch die meisten SBKs jahrgangsübergreifend sind, stellt sich den SBKs die Frage: „Was machen wir?“
Hier gibt es nun ein paar Ideen, die euch helfen sollen als SBKs weiterhin Teil vom Schulalltag sein zu können.
Schaut mal welche Idee für euch passt und probiert aus wie ihr euren SBK in der nächsten Zeit gestelten wollt.
Bei Fragen könnt ihr euch sehr gerne bei uns im Schülertema melden.
Liebe Grüße, Steffi

Da es im Moment nicht so einfach ist sich regelmäßig und unkompliziert zu treffen ist es hilfreich eine SBK-Chatgruppe zu haben. So könnt ihr Kontakt halten, miteinander und mit Jesus unterwegs sein und auch neue Leute in den SBK einladen.
Achtet in eurer Chatgruppe darauf, dass auch alle SBK-Mitglieder und neue SBK-Besucher/innen in der Chatgruppe mit drin sind.

Dafür könnt ihr diese Chatgruppe nutzen:

  • Informationen: Wo und wann treffen wir uns das nächste Mal?
  • Ermutigende Bibelverse teilen
  • Andachten
  • Gebetsanliegen sammeln
  • Euch erzählen, wo ihr in eurem Alltag Jesus erlebt habt
  • Erzählen wir es euch geht
  • Aktionen für die Schule planen

Idee: Ihr macht ein SBK-Treffen in einem Gemeindehaus mit Frühstück.
Außerhalb des Schulgeländes sind Treffen von Kleingruppen erlaubt. Deshalb könnt ihr euch mit eurem SBK in einem Gemeindehaus in der Nähe eurer Schule treffen.

Tipps zum Ort außerhalb der Schule: Setzt euch mit den zuständigen Verantwortlichen (Jugendreferent/in oder Pfarrer/in) in Verbindung und fragt ob ihr an einem bestimmten Wochentag morgens vor der Schule einen Raum für ca. 30-45 Minuten für ein SBK-Treffen nutzen dürft.
Hilfreich ist es, wenn ihr jemand kennt der/die dort in die Gemeinde geht und schon Kontakte hat.
Stichworte für dieses Gespräch
-  Wer leitet euren SBK?
-  Was macht ihr im SBK?
-  Wie viele Leute seid ihr?
-  An welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit wollt ihr euch treffen?


Ablauf eines Frühstücks-SBK
o  Austauschrunde bei Kaffee und Butterbrezeln „Was ist gerade bei mir los?“
o  Eine Andacht
o  Gemeinsames Gebet füreinander und für die Schule
o  Zusammen aufräumen
o  Los geht’s zur Schule

Idee: Bevor ihr das Schulgelände betretet trefft ihr euch für 10 Minuten als SBK um miteinander und füreinander zu beten.
D.h. ihr macht einen festen Termin (z.B. immer dienstags um 7:30 Uhr) und einen Treffpunkt in der Nähe der Schule aus.

Bei der Treffpunkt-Auswahl ist zu beachten:
o  An diesem Ort solltet ihr etwas Ruhe haben
o  Ihr solltet gut Abstand halten können
o  Ein Dach braucht ihr nicht. Falls es regnet nutz ihr einfach Regenschirme.
z.B. Kirchhof, großer Parkplatz, ein Park, usw.


Ablauf des SBK-Schulweg-Treffens

  • Begrüßung
  • Lesen der Losung oder eines anderen Bibelverses
  • Austausch:
    - Was liegt bei uns persönlich, in unseren Klassen, in der Schule an?
    - Was freut uns?
    - Was macht uns Sorgen?
  • Gebetsgemeinschaft oder eine/r betet
  • Nach 10 Minuten: Los geht’s in die Schule

Idee: Zur normalen SBK-Zeit trefft ihr euch digital in einer SBK-Video-Chatgruppe.
Ihr könnt also auf dem Schulgelände nach euren Corona-Vorschriften verteilt sein und euch trotzdem treffen.
Klärt welchen Videochat ihr nutzt (z.B. Zoom, Teams, …)

Zu beachten:
Bevor ihr den online-SBK in der Pause an der Schule starten wollt solltet ihr klären, ob ihr für den SBK euer Handy nutzen dürft. Denn in manchen Schulen ist die Handynutzung auch n den Pausen nicht erlaubt.
Am Besten ihr fragt mal eure/n Klassenlehrer/in.


Ablauf:

  • Begrüßung
  • Andacht
  • Austausch:
    -  Was liegt gerade bei uns persönlich und/oder in der Schule an?
    -  Was freut uns?
    -  Was macht uns Sorgen?
  • Eine/r betet oder ihr macht eine Gebetsgemeinschaft.
    Wenn man sich erst mal daran gewöhnt hat kann man auch digital gut beten.

Tipp: Damit ein Gruppen-Videochat gut klappt sollte klar sein, wer das online-Treffen leitet.

Ihr trefft euch als SBK nach Schulschluss in einem Gemeindehaus oder bei jemand zuhause in der Nähe eurer Schule.
Tipps zum Ort außerhalb der Schule: Klärt ab, wo es einen guten Treffpunkt, den alle gut erreichen können, gibt. Falls ihr euch in einem Gemeindehaus treffen wollt, dann setzt euch mit den zuständigen Verantwortlichen (Jugendreferent/in oder Pfarrer/in) in Verbindung.
Hilfreich ist es, wenn ihr jemand kennt der/die dort in die Gemeinde geht und schon Kontakte hat. Erzählt was ihr machen wollt und an welchem Wochentag, zu welcher Uhrzeit der SBK stattfinden soll.
Stichworte für dieses Gespräch
- Wer leitet euren SBK?
- Was macht ihr im SBK?
- Wie viele Leute seid ihr?
- An welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit wollt ihr euch treffen?


Ablauf eine SBK-Treffens nach der Schule

  • Begrüßung
  • Gemeinsam Bibel lesen und darüber reden
    Oder: Eine Andacht halten o Austauschrunde „Was ist gerade bei mir los?“
  • Gemeinsames Gebet füreinander und für die Schule
  • Zusammen aufräumen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: