24.09.2021

Herzlich Willkommen, Andi!

© Privat

Seit September unterstützt Andi Forro das Team der Schülerinnen- und Schülerarbeit. Hier stellt er sich persönlich vor.

Mein Name ist Andreas Forro und ich lebe im schönen Kirchheim unter Teck, am Fuße der schwäbischen Alb. Seit elf Jahren bin ich als Jugendreferent beim Evangelischen Bezirksjugendwerk Kirchheim/Teck für den Bereich der Schulbezogenen Jugendarbeit tätig. Jede Menge Aktionen und Angebote in dieser Zeit haben wertvolle Beziehungen und Kontakte entstehen lassen, welche teilweise bis heute bestehen. Auch Jahre später, nachdem die Schüler*innen schon längst mitten im privaten und beruflichen Leben stehen. 

Auch nach elf Jahren erfüllt es mich in der Arbeit an den Schulen mit Freude, wenn junge Menschen an ihren Schulen im Rahmen des Schülerbibelkreises ihren Glauben mit ihren Freund*innen teilen. Oder wenn Sie am Ende eines Schülermentorenprogramms freudig mitteilen, welche wertvollen und bereichernden Impulse sie für sich aus dieser Ausbildung mitgenommen haben. Ich erinnere mich gerne an die vielen Begegnungen und wertvollen Gespräche, ganz nebenbei, in Pausenzeiten, bei Ausflügen, Freizeiten, Spielaktionen und vielem mehr. Diese Erinnerungen schaffen in mir auch immer wieder eine neue Motivation und schenken einen hoffnungsvollen Blick nach vorne. Gerade auch in dieser Zeit der Pandemie in der so Vieles weggebrochen und manches auch neu entstanden ist.

Ich muss gestehen, mir fällt es auch nicht immer leicht nur fröhlich in die Zukunft zu schauen und ich hatte in den letzten Monaten vereinzelt auch meine Herausforderungen im Umgang mit der Pandemie.

Was mich persönlich dann immer wieder nach oben zieht, das ist vor allem auch meine Zeit in „meiner Ecke“. Dort steht ein Kreuz, eine Kerze und immer wieder mal ein Kärtchen oder ein Symbol als Erinnerung an einen Moment oder einen ermutigenden Gedanken.

Kraftspendend ist für mich aber auch die Zeit in der Natur, bei Spaziergängen im Wald, Wanderungen in den Bergen oder auch Übernachtungen im Freien in meiner Hängematte. Mit meinem Caddy mit Campingfunktion, habe ich jederzeit die Möglichkeit auch ein kleines Outdoor-Abenteuer zu unternehmen.

Was mir aber auch sehr viel neue Energie gibt sind die menschlichen Begegnungen und Gespräche unter Freunden. So oft wie im vergangenen Jahr, war ich gefühlt noch nie mit Freunden im Einzelnen spazieren. Corona macht es möglich.

Wer weiß unter welchen Umständen wir uns vielleicht begegnen werden. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf.

 

Andreas Forro

 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: